Supply Chain Agilität während und nach COVID-19 – Ausblick & Handlungsempfehlungen für die FMCG Industrie

Supply Chain Agilität während und nach COVID-19 – Ausblick & Handlungsempfehlungen für die FMCG Industrie

Von Tobias Kramolowsky, Senior Manager bei candidus Management Consulting

 

In der aktuellen COVID-19 Krise bestimmen neue Herausforderungen das Handeln. In der Fast Moving Consumer Goods (FMCG) Industrie steht im Fokus, lieferfähig zu bleiben, die Lieferketten nicht abreißen zu lassen und Ressourcen so zu managen, dass keine Produktions- und in der Folge Lieferengpässe entstehen. Die durch die Krise ausgelösten extremen Nachfrageschwankungen sowie die Ungewissheit auf der Zeitschiene bzgl. politischen Vorgaben und Restriktionen bringen zusätzliche Komplexität in die Planung.

Kurzfristig muss ein Krisenmanagement aufgesetzt werden, um schnell und pragmatisch die nötigen Entscheidungen zu treffen und Notfallprogramme aufzusetzen. Die Mitarbeiter müssen durch geeignete Schutzmaßnahmen abgesichert und motiviert werden, um die nötigen Arbeitsspitzen bewältigen zu können.

Man darf sich aber nicht im Krisenmanagement verlieren, sondern muss den Blick schon jetzt auf die Zukunft richten. Aus diesem Grund ist es entscheidend, zügig ein Agility Program aufzusetzen. Nachfrageverschiebungen müssen antizipiert werden und schnelles Reagieren ist nötig. Schwachstellen in der Supply Chain müssen identifiziert werden. Zu jeder Zeit muss klar und direkt mit den Mitarbeitern kommuniziert werden. Zusätzlich helfen Incentives, um die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter hoch zu halten.

Mittelfristig muss an den gesammelten Lessons Learned angesetzt werden, um identifizierte Schwachstellen der Supply Chain zu eliminieren und die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu steigern. Die Unternehmenskultur muss gemeinsam weiterentwickelt werden, um sich kontinuierlich an das Leitbild anzunähern und nachhaltig einen hohen Grad an Exzellenz zu erreichen.

Es gibt in einer Krise immer Gewinner und Verlierer. Wenn Sie zu den Gewinnern gehören möchten müssen Sie die Krise als Chance zum Schaffen von Wettbewerbsvorteilen nutzen und Lessons Learned aus der aktuellen Situation ableiten, um die Supply Chain für die Zukunft nachhaltig zu stärken.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie gerne!

Telefon: +49 (0) 174-6446598 

Email: tobias.kramolowsky@candidus.com 

 

Supply Chain Agility Program kostenlos anfordern:

Fordern Sie jetzt kostenlos die detaillierte Unterlage zu unserem Supply Chain Agility Program an:

 

This article is also available in english.

 

Bild: Photo by NeONBRAND on Unsplash