Inventory Management

“We want to turn our inventory faster than our people.”  James Sinegal

 

Gute und notwendige Bestände werden bewusst eingesetzt, um eine hohe Anlagenauslastung zu ermöglichen. Sicherheitsbestände spielen eine wichtige Rolle, um den nicht prognostizierbaren Marktbedarf oder Lieferausfälle aufzufangen. Aber einige Bestände verdecken auch Prozessschwächen. Solche Schwachstellen sind häufig unzureichende Lieferantenperformance, hohe Ausschussquoten, mangelnde Planung oder lange Wiederbeschaffungszeiten. Die goldene Mitte zu finden, erweist sich dabei für viele Unternehmen als schwierig.

 

Spätestens, wenn die Bestände so hoch sind, dass die Liquidität gefährdet ist und notwendige Investitionen nicht mehr getätigt werden können, müssen die Probleme dringend behandelt und Prozessschwächen beseitigt werden. Nur so können Bestände nachhaltig gesenkt werden. Dabei ist es allerdings entscheidend, operative Ziele wie die Lieferperformance nicht zu gefährden. Dies ist eine der Hauptaufgaben unseres Inventory Management Teams.

Unsere Vorgehensweise 

 

Unsere Bestandsoptimierung verfolgt immer einen ganzheitlichen Ansatz, mit durchgängiger Zielausrichtung. Wir achten auf eine kurzfristige Bestandssenkung, zur Sicherstellung der Liquidität. Dabei berücksichtigen wir die gültigen Benchmarks und gehen mithilfe unseres Bestandstools im Detail auf die Verbrauchswerte und Bestandsreichweite ein. Die Erfahrung aus anderen Unternehmen hilft uns dabei, Ihr Unternehmen einzuordnen und Verbesserungspotenziale aufzudecken.

Die Durchführung einer Bestandssimulation, in der wir Ihre Ziel-Bestandshöhen basierend auf dem branchenspezifischen Best-Practice ermitteln und eine realistische Bestandsentwicklung abschätzen, bietet Ihnen die Möglichkeit, sich realistische Ziele zu setzen und diese konsequent umzusetzen.

Darüber hinaus widmet sich unser Team einer Identifikation von Potenzialclustern. Dies erfolgt basierend auf der Bestandsstrukturanalyse. Das ermöglicht uns, Ihnen die passenden Maßnahmen zur (kurzfristigen) Bestandssenkung aufzuzeigen.

 

Gleichzeitig achten wir darauf, dass sich andere operative Zielfelder wie beispielsweise die Liefertreue und -fähigkeit nicht verschlechtern. Unser candidus Management Consulting führt außerdem eine nachhaltige Bestandsoptimierung durch, in der eine ganzheitliche Optimierung des Order-to-Cash-Prozesses vorgenommen wird.

Leistungsspektrum für Ihre Organisation: 

 

Als Kunde profitieren Sie durch unser Wissen und die fachliche Kompetenz. Wir sorgen für eine kurzfristige Bestandssenkung bei gleichbleibender Lieferperformance. Auch eine nachhaltige Senkung der Bestände ist unser Bestreben, wenn wir mit Ihnen zusammenarbeiten.  

Von uns können Sie eine Verbesserung der Liefertreue und der Lieferfähigkeit durch Bestandsoptimierung erwarten. Eine marktgerechte Dimensionierung und Positionierung der Bestände im Produktions-/ Logistik-Netzwerk wir durch uns einheitlich umgesetzt.

 

Besteht ein Kostensenkungspotential im Bereich Lager- und Logistik, werden wir dieses analysieren und auf Wunsch auch für Sie umsetzen  

Zusätzlich können Sie durch uns die Optimierung des Net Working Capitals (Nettobestand) erwarten. 

 

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Inventory Management optimieren. Sprechen Sie uns an und profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter im Inventory Management. 

Sowohl bei der detaillierten Konzept-Erarbeitung als auch bei der Implementierung unterstützten wir Sie gerne.

Unsere Lösungsansätze